Der Tag der Technik an der Hochschule Wismar mit Unterstützung des phanTECHNIKUMs

Was hält Papier so alles aus? Wie baut man Dächer ohne Nägel? Was muss eine Brücke alles aushalten? Was passiert beim Schweißen von Metallen?

Erlebt einen spannenden Tag an der Hochschule Wismar.

Eröffnung
09:00 bis 09:20 Uhr
Anmeldung vor Ort

Informations- und Anmeldepunkt des VDI/Ingenieurrat MV ab 08:30 Uhr
Vorherige Voranmeldung hier notwendig!

Begrüßung

tbd

Grußwort tbd

Papierbrückenwettbewerb

9.20 bis 12.20 Uhr
Der Papierbrückenwettbewerb findet im Haus 6 an der Hochschule Wismar statt. Um allen Teilnehmern am Tag der Technik den Papierbrückenwettbewerb näher zu bringen, wird eine Videoschaltung am phanTECHNIKUM eingerichtet. Darüber hinaus wird es einen halbstündlichen Shuttlebus zwischen phanTECHNIKUM und der Hochschule Wismar geben.

Mitmach- und Info-Stationen 

9.20 bis 13.00 Uhr

Siegerehrung Papierbrückenwettbewerb

12.30 Uhr, vor Haus 6

Veranstaltungsende 13.00 Uhr
Dein Anprechpartner

Michael Krüger, VSVI
tdt-wismar@ingenieurrat-mv.de

 

Mitmach-Stationen

26. Papierbrückenwettbewerb – wer sich traut, macht mit

Liebe BrückenbauerInnen,

legt einfach mutig los und baut in euren Schulen oder Zuhause aus handelsüblichem Zeichenkarton oder -papier und Papierleim eine Brückenkonstruktion, deren Gesamtmasse 150 g nicht überschreitet. Dabei sind Fantasie und Kreativität im Umgang mit dem Werkstoff Papier gefragt. Am 21.6.2019 werden die Brücken dann bei uns im KBauMV-Labor auf ihre Tragfähigkeit geprüft und Preise verliehen.

Weitere Informationen:

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Gesa Haroske, HS Wismar, KBauMV, Email

Foto- und Videoaufnahmen

Am Tag der Technik werden Bild- und Tonaufnahmen gemacht. Diese entstandenen Aufnahmen werden vom VDI e.V., Ingenieurrat MV und den Hochschulen für die Außendarstellung, insbesondere bei Pressemeldungen, im Internet u. ä. genutzt. Sollten Sie uns das Einverständnis dafür nicht geben, teilen Sie es uns bitte mit.